Schwarz-Weiss-Cup 2019/2020

Gespielt werden 100 Wurf über Bahn 1-5 10/10, es gibt 3 Eingewöhnungswürfe auf der Anfangsbahn, geschrieben wird untereinander.

 

Der zuerst Genannte legt vor, der Zweitgenannte muss das vorgelegte Ergebnis überbieten.

 

Alle Spieler, die am 7er-Pokal der abgelaufenen Saison mitgespielt haben, erhalten ein Freilos.

 

In diesem Jahr spielen unsere beiden Deutschen U14-Meister mit um den Pokal. Sie werden mit einem Durchschnitt von 720 Holz angerechnet.

Patrick hat Tobi Sch. 54 Holz statt der vorgegebenen 9 Holz Vorsprung gegeben.

 

Achtelfinale         bis 31.01.2020
TobiSch   14     Ingrid
Sven     11   Rebi
Annette   29     Claudi
Ronny   27     Roland
Birgit     30   Antun
Jördis   13     Lars
Anke     27   Dirk
Manne   78     Pätrick
           
1. Hauptrunde         bis 22.11.2019
Claudia  769   29  736 Henry
Lars  752   29  729 Holger
Jürgen  717   35  789 Jördis
Millane  735   19  750 Annette
Ronny  769   36  744 Rea
Markus  772   47  794 Dirk
Pätrick  779   40  775 Steffi
AnjaSch  0 48    767 Roland
Antun  764 25    725 Peter
Horst  726 73    767 Rebi
Gabi  756   14  758 Birgit
Sven  738   54  738 Reinhard
Anke  762   6  757 Tally
Patrick  749   54  756 TobiSch
Ingrid  767   4  723 Kris
Manne  711 7    677 Gerino
           
Qualifikationsrunde                     bis  11.10.2019
Anke  757      3    686 Balle
Claudia 769 2    261 AnjaF
Ronny  722   11  718 Bernd
Tally  780   12  757 ThomasK
Sven  767 3    740 Bibi
Sylwa  0   9  727 Henry